Wechselrichter MultiPlus Compact 12/1600/70-16, 1300W, 12V
Wechselrichter MultiPlus Compact 12/1600/70-16, 1300W, 12V

Victron Energy Wechselrichter MultiPlus Compact 12/1600/70-16, 1300W, 12V

Normaler PreisCHF 1,199.00
/
inkl. MwSt. Versandkosten
auf Lager
Wenn nicht auf Lager, beträgt die Lieferzeit nach Bestellung ca. 2 Wochen

Beschreibung

Der Victron Multiplus Compact 12/1600/70 ist eine Gerätekombination aus einem 1300W Sinus-Wechselrichter und Akkuladegerät. Das intelligente integrierte Ladegerät liefert beeindruckende 70 A, sodass der Akku sehr schnell aufgeladen werden kann, sofern Land-/Netzstrom verfügbar ist. Der im Multiplus integrierte Sinus-Spannungswandler wandelt die 12 V DC aus dem Akku in 230 V AC um. Durch die echte Sinuswelle ist die Spannungsqualität auch ideal für empfindliche Elektro-Geräte geeignet.

Vielseitige Anwendungen
Der MultiPlus ist ein leistungsstarker reiner Sinus-Wechselrichter, ein fortschrittliches Akkuladegerät mit adaptiver Ladetechnologie und ein Hochgeschwindigkeits-Wechselstrom-Umschalter in einem kompakten Gehäuse. Es gibt Modelle für jedes Modul, die von 800 VA bis 5000 VA reichen.

Einzigartige PowerAssist-Funktion
Der MultiPlus schützt vor Überlastung bei begrenzter Wechselstromleistung. Zunächst wird der Ladevorgang des Akkus automatisch reduziert, um eine Überlastung zu vermeiden. Als nächstes wird die Leistung des Generators oder der Landstromquelle durch die vom Akku bereitgestellte Energie verstärkt.

Unterbrechungsfreie Wechselstromversorgung (USV-Funktion)
Bei Netzausfall oder Unterbrechung des Landstroms oder der Bordgeneratoren schaltet sich der Wechselrichter des Multi automatisch ein und übernimmt die Stromversorgung des angeschlossenen Verbrauchers. Das Umschalten erfolgt so schnell (weniger als 20 Millisekunden), sodass Computer und andere elektronische Geräte ohne Unterbrechung weiterarbeiten können.

Nahezu unbegrenzte Leistung durch Parallelschaltung
Für hohen Leistungsbedarf können bis zu sechs Multis parallel geschaltet werden. Auch ein Drei-Phasen- oder Split-Phasen-Betrieb ist möglich. Welche Modelle für Parallel-, Dreiphasen- und Split-Phasen-Betrieb verfügbar sind, entnehmen Sie unserem Datenblatt.

Überwachung vor Ort
Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Battery Guard, Multi Control Panel, Ve.Net Blue Power Panel, Farbbedienfeld, Smartphone oder Tablet (Bluetooth Smart), Laptop oder Computer (USB oder RS232).

Fernüberwachung
Wenn Systeme mit Farbbedienfeldern an das Ethernet angeschlossen sind, kann aus der Ferne darauf zugegriffen und Einstellungen geändert werden.

Fernkonfiguration:
Victron Ethernet-Fernbedienung, Venus GX und Farbbedienfeld. Daten können auf der VRM-Konsole (Victron Remote Management) ausgelesen werden.

Spezifikationen

Beschreibung

Der Victron Multiplus Compact 12/1600/70 ist eine Gerätekombination aus einem 1300W Sinus-Wechselrichter und Akkuladegerät. Das intelligente integrierte Ladegerät liefert beeindruckende 70 A, sodass der Akku sehr schnell aufgeladen werden kann, sofern Land-/Netzstrom verfügbar ist. Der im Multiplus integrierte Sinus-Spannungswandler wandelt die 12 V DC aus dem Akku in 230 V AC um. Durch die echte Sinuswelle ist die Spannungsqualität auch ideal für empfindliche Elektro-Geräte geeignet.

Vielseitige Anwendungen
Der MultiPlus ist ein leistungsstarker reiner Sinus-Wechselrichter, ein fortschrittliches Akkuladegerät mit adaptiver Ladetechnologie und ein Hochgeschwindigkeits-Wechselstrom-Umschalter in einem kompakten Gehäuse. Es gibt Modelle für jedes Modul, die von 800 VA bis 5000 VA reichen.

Einzigartige PowerAssist-Funktion
Der MultiPlus schützt vor Überlastung bei begrenzter Wechselstromleistung. Zunächst wird der Ladevorgang des Akkus automatisch reduziert, um eine Überlastung zu vermeiden. Als nächstes wird die Leistung des Generators oder der Landstromquelle durch die vom Akku bereitgestellte Energie verstärkt.

Unterbrechungsfreie Wechselstromversorgung (USV-Funktion)
Bei Netzausfall oder Unterbrechung des Landstroms oder der Bordgeneratoren schaltet sich der Wechselrichter des Multi automatisch ein und übernimmt die Stromversorgung des angeschlossenen Verbrauchers. Das Umschalten erfolgt so schnell (weniger als 20 Millisekunden), sodass Computer und andere elektronische Geräte ohne Unterbrechung weiterarbeiten können.

Nahezu unbegrenzte Leistung durch Parallelschaltung
Für hohen Leistungsbedarf können bis zu sechs Multis parallel geschaltet werden. Auch ein Drei-Phasen- oder Split-Phasen-Betrieb ist möglich. Welche Modelle für Parallel-, Dreiphasen- und Split-Phasen-Betrieb verfügbar sind, entnehmen Sie unserem Datenblatt.

Überwachung vor Ort
Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Battery Guard, Multi Control Panel, Ve.Net Blue Power Panel, Farbbedienfeld, Smartphone oder Tablet (Bluetooth Smart), Laptop oder Computer (USB oder RS232).

Fernüberwachung
Wenn Systeme mit Farbbedienfeldern an das Ethernet angeschlossen sind, kann aus der Ferne darauf zugegriffen und Einstellungen geändert werden.

Fernkonfiguration:
Victron Ethernet-Fernbedienung, Venus GX und Farbbedienfeld. Daten können auf der VRM-Konsole (Victron Remote Management) ausgelesen werden.

Häufig gestellte Fragen

Idealerweise haben die LSD-Batterien eine Lebensdauer von 15-20 Jahren, aber wie uns allen bekannt ist, sind die Power Stationos Verbrauchsmaterialien, so dass die Lebensdauer von ihnen von den Nutzungsgewohnheiten abhängt. Wir können jedoch versprechen, dass nach den angegebenen Zyklen (volle Ladung und Entladung), die Geräte 80% Kapazität übrig haben. Die Zykluszeiten können den Kunden je nach Power Stationo für 5-6 Jahre unterstützen, wenn diese wie im Handbuch beschrieben, verwendet werden.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Power Station im Internetmodus mit der EcoFlow App verbunden ist. Zweitens: Gehen Sie zum Abschnitt Firmware in den Einstellungen der Power Station, welche Sie aktualisieren möchten. Suchen Sie nach der neuesten Firmware und folgen Sie den Schritten, um das Upgrade abzuschliessen.

Das hängt von der kombinierten Spannung und Stromstärke der von Ihnen gewählten Solarmodule ab. Es ist in Ordnung, solange die Solarmodule Solarstecker verwenden und ihre kombinierte Spannung und Stromstärke zwischen 10-150 Volt und unter 15 Ampere liegen. Beispielsweise kann man bis zu 3 x 400W Solarpanels an die Delta Pro (EU) anschliessen. Mehr Informationen finden Sie auf unserem Energy Blog

Wenn Ihre tragbare Power Station an die Steckdose angeschlossen ist, werden alle angeschlossenen elektronischen Geräte über das Stromnetz und nicht über die Batterie versorgt. Wenn die Stromversorgung aus dem Netz unterbrochen wird, z. B. bei einem Stromausfall, schaltet das Kraftwerk innerhalb von 30 ms automatisch auf Batteriestrom um.

Alle Power Stations ausser der Delta (EU) sind kompatibel.

Der EcoFlow Smart Generator ist intelligenter als herkömmliche Generatoren. Er funktioniert mit der EcoFlow-App, sodass Sie ihn aus der Ferne steuern und überwachen können. Er verfügt über einen LCD-Bildschirm, wenn Sie in der Nähe sind, und Sie können sogar einen automatischen Start voreinstellen, wenn Ihre Power Station bis zu einem bestimmten Grad erschöpft ist.

Der Smart Generator lädt Ihr Kraftwerk im Gegensatz zu anderen Generatoren direkt mit Gleichstrom auf. Dies führt zu einer ca. 10% höheren Effizienz, wodurch Sie Zeit und Geld sparen.

Der Smart Generator wurde als Ergänzung zum DELTA Pro oder DELTA Max entwickelt, funktioniert aber auch als herkömmlicher Gasgenerator, wenn Sie ihn allein benötigen.

Um längere Stromausfälle zu überbrücken, können Sie Ihren DELTA Pro oder Max mit dem Smart Generator aufladen. In diesem Fall fügt eine volle Tankfüllung Ihrem Ökosystem 5,4kWh hinzu.

Tragbare Solarmodule sind eine äusserst effektive, saubere und erneuerbare Möglichkeit, eine tragbare Power Station aufzuladen. Die tragbaren EcoFlow 400W Solarmodule haben eine höhere Wattzahl als typische Solarmodule und sind aufgrund ihrer monokristallinen Zellen effizienter. Sie können bis zu drei tragbare 400W Solarmodule aneinanderreihen und mit einer tragbaren DELTA Pro Power Station verwenden, um eine Leistung von 1200W zu erzielen. Ausserdem verwenden die tragbaren EcoFlow-Stromversorgungsanlagen einen MPPT-Algorithmus, um eine konstante Energieversorgung zu gewährleisten. Im Gegensatz zu statischen Solarmodulen lassen sich tragbare Solarmodule leicht verschieben und je nach Sonnenstand am Himmel ausrichten.